info@chs-container.de

+49 421 64 39 60

26.11.2018
Container als Windmess- und Vogelwärterstation

Auf der kleinen Insel Scharhörn in der Helgoländer Bucht stehen seit kurzem vier von uns produzierte 20-Fuss Container. Sie bilden die neue Windmess- und Vogelwärterstation im Nationalpark Wattenmeer. Da Scharhörn etwa 7 km nordwestlich von Neuwerk liegt, mussten alle Container zuerst nach Cuxhaven gebracht und von dort aus mit Traktoren zur Insel Neuwerk gefahren werden. Erst am nächsten Tag konnten die Traktoren die letzte Etappe durch das Wattenmeer zur Vogelinsel meistern.

Um auch Sturmfluten überstehen zu können, wurden die vier Container auf einem etwa 3 m hohen Stahlunterbau montiert. Drei der Container sind fest miteinander verbunden und bilden so die Wohneinheit für den/die Vogelwärter/in auf Scharhörn. Im Innenraum ist unter anderem eine kleine Küche mit Gasherd und Kühlschrank sowie ein Ofen für die Beheizung installiert. Auf dem Dach der Wohneinheit befindet sich eine 12 V Photovoltaik-Anlage, die Strom für die Beleuchtung und Messtechnik erzeugt. Der vierte Container ist der Technikraum. Hier wird unter anderem der nicht verbrauchte Strom in Batterien gespeichert. Auf dem Dach des Technikraums ist eine Aussichtsplattform, von der aus die gesamte Insel mitsamt der Vogelkolonien überblickt werden kann.

Wir wünschen allen Vogelwärtern/Vogelwärterinnen einen schönen Aufenthalt in der neuen Vogelwarte!