info@chs-spezialcontainer.de

+49 421 64 39 63 00

Mobile Werkstätten

Projekte im Fluss halten. Mobilität ist heute wichtiger denn je. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, greifen viele unserer Kunden auf unsere mobilen Werkstätten zurück. Ob Holz-, Metall- oder Lackierwerkstätten oder auch komplette Wartungs- und Instandsetzungszentren – mit unseren Partnern liefern wir voll ausgerüstete und schlüsselfertige mobile Werkstätten für sämtliche Anforderungen.

Mobile Holzwerkstatt

Dieser Werkstattcontainer ist für die Bearbeitung von Holzwerkstoffen ausgerüstet: Schleifmaschine, Werkbank, Bohrmaschine, Fräse und Kreissäge sind integriert. Sämtliche Anschlüsse für Strom, Wasser oder Druckluft sind ebenso berücksichtigt wie eine ausreichende Klimatisierung bzw. Heizung für den Innenraum.

Auf Wunsch können Durchbrüche wie Dachluken oder auch Zwischenwände in die Werkstatt eingebaut werden. Selbstverständlich lackieren wir die Container nach Kundenwunsch und bringen Ihre Firmenlogos an.

Werkstatt zur Metallverarbeitung

Unsere Werkstätten können ebenso für die Kunststoff- oder Metallbearbeitung ausgelegt werden. Der abgebildete Container zur Bearbeitung von Metallen wurde dem Kundenwunsch entsprechend mit einer Werkbank, einer Standbohrmaschine, einem Schweißgerät und einem Kompressor ausgestattet.

Ein robuster Fußboden aus Alu-Quintettblech wurde hier in den Container eingebaut. Dieser rutschfeste und pflegeleichte Untergrund ist nur eine mögliche Variante für den Bodenbelag eines Werkstattcontainers. Für nahezu jedes Einsatzgebiet ist eine mobile Lösung realisierbar – je nach Kundenwunsch, Budget und betrieblichen Anforderungen.

Containeranlage zur Harzverarbeitung

Die Containeranlage zur Verarbeitung von Flüssigharzen besteht aus einem 20’- und drei 10’-Containern, die zu einer mobilen Werkstattanlage ausgebaut wurden.

Im Kern besteht die Anlage aus einem Werkzeugcontainer für kleine und mittlere Werkzeuge, einem Maschinen-, einem Gefahrstoffarbeits- und einem Gefahrstofflagercontainer. In die Container wurden Trennwandsysteme, Türen, Wartungsöffnungen und Fenster eingebracht. Eine umfangreiche Elektroinstallation, Auffangwannen für Flüssigkeiten sowie Klimaanlagen wurden ebenfalls integriert. Regal- und Schranksysteme, Arbeitstische und Werkbänke sowie komplette Werkzeugsätze runden die mobile Werkstattanlage ab.

Werkstattsystem mit integriertem Zeltdach

Die aus vier 20’-Containern und einer Zeltkonstruktion bestehende Anlage ermöglicht auf einer Grundfläche von 9 x 16 m das Bearbeiten von Werkstoffen sowie die Instandsetzung und Wartung von Arbeitsmaschinen.

Durch die Nutzung des überdachten Raumes zwischen den Containern entsteht eine vor Witterungseinflüssen geschützte Arbeitsstätte. Die Container sind mit einer Vielzahl von Maschinen ausgestattet. Ein drehzahlvariables 50-kVA-Stromaggregat ermöglicht den autarken Betrieb der Containeranlage. Jeder Container ist mit einem Klimagerät ausgestattet, so dass auch der Einsatz in heißen Klimazonen ohne Probleme möglich ist. Ein Lagerraum hält verschiedene Metall- und Holzprofile bereit. Gefahrstoffe können in einem Gefahrstoffschrank gelagert werden.